* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     Zitate
     Gedichte 2009
     Gedichte 2008
     Gedichte 2007
     Gedichte 2006
     Alte Gedichte
     The West notizen

* Freunde
   
    simplybreathe

    - mehr Freunde

* Letztes Feedback






Teil 3 Theoriediskussion

[00:36:23] Nico/a1ki / Utopia: besser
[00:36:24] Nico/a1ki / Utopia: hier
[00:37:03] Chris: wie schon vorhin erwänd der tos ist mein entgültiges ziel, wobei der weg dort hin zum beinflussbaren ziel wird, sobald der weg vorrüber ist bin ich bereit das entgültige ziel zu akzeptieren...
[00:38:14] Chris: was soll ich da dann noch rum hampeln, wenn der weg vorbei ist macht es keinen sinn vor dem ziel, in das man sowiso irgendwann geschoben wird sinnlos vor sich hin zu vegetirenen...
[00:38:46] Chris: das ist nicht wirklich suzidial...
[00:38:59] Nico/a1ki / Utopia: aber der tod ist unabdingbar, logisch, endgültig. das kann doch kein fixpunkt sein
[00:40:34] Chris: doch gerade weil er die einzig sicher eintretende konstant des lebens ist wird er zum optimalen ziel und man ist nie enttäuscht darüber sein entgültiges lebensziel nicht erreichen zu können und ist somit frei um sich aufs leben selbst und nicht auf erfundene evtl. erscheinede ziele seine aufmerksam keint zu leneken...
[00:41:11] Nico/a1ki / Utopia: aber letztendlich hast du kein ziel außer dem tod. aber da der unabdingbar ist, hast du kein ziel
[00:42:34] Chris: doch mein leben zu leben und zu akzeptieren dass ich selbe wie ich lebe in derder minute die ich lebe, erst wenn ich das erreicht hab bin ich wirklich frei und das ist ein ziel... was das hauptziel des todes nicht kaputt macht, sonderm mir hilft mein entgültiges ziel mit voller würde zu akzeptieren...
[00:43:39] Nico/a1ki / Utopia: damit hast du akzeptiert, was viele ausblenden. hebt dich das ab? nein. eine auf den tod fixierte ausrichtung ist irgendwie... sinnfrei.
[00:43:42] Chris: das wichtige ist nicht das ziel selbst, sonst wäre es ja auch in ordnung zu morden um reich zu werden, der weg selbst allein auf den kommt es an...
[00:44:18] Nico/a1ki / Utopia: d.h. dein weg zum unabwenbaren ziel ist
[00:44:22] Nico/a1ki / Utopia: hast du denn ein ziel für deinen weg?
[00:44:36] Chris: auf nix anders, und wenn der weg das wichtige ist, kann man sich durchaus den tod zum ziel setzen ohne SM betreiben zu wollen...
[00:44:51] Nico/a1ki / Utopia: wenn der weg das ziel ist und das ziel per definition der endpunkt ist. dann müsste doch der kürzeste weg der erfolgreichste sein
[00:45:01] Nico/a1ki / Utopia: der tod ist kein ziel
[00:45:04] Chris: naja mein ziel für den weg ist zu leben
[00:45:19] Nico/a1ki / Utopia: mein ziel ist, zu erreich was auch immer ich mir vornehmen, bis zum ende
[00:46:12] Chris: naja wenn einem sein ziel ist in eine position auf zu steigen in der jm. anderes ist wäre die erfolgreichste methode ihn zu ermorden, dass die stelle frei wird, aber da kommt die moralisch ethische sichtweise hinzu...
[00:48:12] Chris: und ob der tod nun ein ziel oder nicht ist, ist ansicht sache... ich akzeptiere jeden der sagt, der tod ist für ihn kein ziel, dennoch weis ich genau er wird es erreichen, nur schade dass er dann ein falsches oder schlechtes ende hat, denn er kann nie erreichen was zum schluss kommt...
[00:48:52] Nico/a1ki / Utopia: ich bin ja schon nihilist und vertreter düsterer zukuntsprognosen, aber ud machst mir echt konkurrenz
[00:49:02] Chris: XD
[00:49:09] Chris: ja bin verdammt düster....
[00:49:24] Nico/a1ki / Utopia: deswegen sollte dir auch beksinski gefallen^^
[00:49:25] Chris: hab auch einen sehr schwarzen humor...
[00:49:43] Nico/a1ki / Utopia: http://www.besy.co.uk/_media/blog/am_zdzislaw_beksinski095_1976.jpg
[00:50:04] Chris: hab grad einfach nach bilder gesucht in google da kommta uch ne menge XD
[00:50:16] Nico/a1ki / Utopia: http://www.threerivertechreview.com/lj_ZdzislawBeksinski016.jpg
[00:50:18] Nico/a1ki / Utopia: jo
[00:50:20] Nico/a1ki / Utopia: wahnsinn
[00:50:24] Chris: hauptsächlich skellette von menschen
[00:50:31] Chris: oder natur
[00:50:35] Nico/a1ki / Utopia: viel zu rationale sicht
[00:50:46] Nico/a1ki / Utopia: kunst ist mir auch oft fern, aber der typ hat mich umgehaun
[00:50:55] Nico/a1ki / Utopia: saß bei ner freundin in hamburg und kam nicht los vom bildband
[00:51:08] Chris: immer wieder architekur...
[00:51:41] Nico/a1ki / Utopia: zu rational^^
[00:51:45] Nico/a1ki / Utopia: lass ma wirken
[00:51:48] Nico/a1ki / Utopia: verstand aus!
[00:52:00] Chris: lebendige/tierskelette sehe ich
[00:52:02] Nico/a1ki / Utopia: :D
[00:52:12] Nico/a1ki / Utopia: viel zu rational
[00:52:29] Chris: naja ich weis net, kann mit kunst net sooo viel anfangen...
[00:52:47] Chris: hab des nur geählt weil ich musik noch seltsammer fand....
[00:53:01] Chris: das was in der schule unter dem namen "musik" läufft...
[00:53:31] Nico/a1ki / Utopia: was hastn fürn problem damit?
[00:53:43] Chris: http://img148.imageshack.us/i/beksinski1.jpg/
[00:53:53] Chris: hab ne karrikatur von jesus entdeckt XD
[00:54:50] Nico/a1ki / Utopia: das ist spannend
[00:54:51] Chris: naja hab kein problem mit der kunst, weis nur net warum ich mir das anschaun sollte ...
[00:54:56] Nico/a1ki / Utopia: bei beksinski gibt es kein kreuz
[00:55:13] Nico/a1ki / Utopia: alle "kreuze" sehen aus wie diese. der obere teil fehlt
[00:55:25] Nico/a1ki / Utopia: besonders hier ist es spannend, weil ein tatsächliches kreuz gen himmel schwebt
[00:55:53] Chris: keine ahnung und anscheindend ein markantes beispiel genau getroffen XD
[00:56:57] Chris: das einzig interresannte an der kunst is die interpretation der verscheidenen meschen von verschiedenen wekren...
[00:57:01] Nico/a1ki / Utopia: bei beksinski gibt es kein kreuz
alle "kreuze" sehen aus wie diese. der obere teil fehlt
besonders hier ist es spannend, weil ein tatsächliches kreuz gen himmel schwebt
[00:57:36] Nico/a1ki / Utopia: oder die treffende deutung der intention des künstlers!
[00:58:04] Chris: allzu oft bleibt die intension des künstlers ein geheimnis...
[00:58:20] Nico/a1ki / Utopia: zum glück
[00:59:10] Chris: das wäre ja eine theorie wo viele worte duch ------ erstzt sind, so dass man die unterschiedlichsten theorien sich zusammenreimen könnte
[00:59:26] Nico/a1ki / Utopia: nein nein
[00:59:26] Chris: wäre nicht ist so^^
[00:59:29] Nico/a1ki / Utopia: meine güte
[00:59:33] Nico/a1ki / Utopia: schwieriger poatient :D
[00:59:38] Chris: XD
[01:00:47] Chris: wenn man die chance haben will zu verstehen was der künstler aussagen will bracuht man ein fundirtes grundwissen über den künstler selbst seine ansichten zu bestimmten themen und noch dazu das wissen über das was zu seiner lebzeiten als norm anerkannt wurde...
[01:01:03] Nico/a1ki / Utopia: vllt ist auch das die spannung
[01:01:08] Nico/a1ki / Utopia: beksinski ist pole
[01:01:14] Nico/a1ki / Utopia: famile z.t. im kz gestorben
[01:01:19] Nico/a1ki / Utopia: da haste den grund
[01:01:21] Nico/a1ki / Utopia: der ist einfach düster
[01:01:28] Nico/a1ki / Utopia: und er ist agnostiker
[01:01:38] Nico/a1ki / Utopia: mensch am kreuz und das kreuf fährt gen himmel
[01:01:48] Nico/a1ki / Utopia: und das sage ich dir, ohne was über ihn zu wissen
[01:01:57] Nico/a1ki / Utopia: wenn du recherchierst, habe ich sicher recht :P
[01:03:14] Chris: aber was will er damit aussagen, dass das kreus gegen himmel fährt, warum ist auf dem weg zum himmel vom körper so wenig übrig, ist der körper ein symbol für den mesch an sich der sich an etwas klammert und niemals die chance hat es zu erreichen?
[01:04:05] Nico/a1ki / Utopia: zu dem zeitpunkt, als jesus ans mkreuz genagelt wurde (böse tat), ist die menshclichkeit gen himmel gefahren (also verschwunden)
[01:04:15] Chris: oder muss der mensch abschied nehmen vom lässtigen körper um dei 2. ebene des bewusstseins erreichen zu können wofür der himmel nur ein symbol darstellen soll...
[01:05:09] Nico/a1ki / Utopia: transzendentale logik
[01:05:12] Nico/a1ki / Utopia: kann auch sein
[01:05:15] Chris: 2 vöölig unteschiedliche meinungen die ich aus 1 und dem selben bild mit meiner phantasie herausintrpretieren kann solang ich nicht weis, was er genau geglaubt hat kz hin oder her...
[01:05:22] Nico/a1ki / Utopia: aber aufgrund des hintergrundes....
[01:05:28] Nico/a1ki / Utopia: siehste! richtig spannend
[01:06:15] Chris: führt aber zu nix, denn ich muss zu viel rechachieren um nur zu einer möglichst großen warscheinlichkeit zu gelangen eine fundierte aussage über ein bild treffen zu können
[01:07:09] Nico/a1ki / Utopia: ok, du bist echt nicht zugänglich
[01:07:56] Chris: es gibt menschen die sich wünschen ihre eltern sind im himmel und haben es dort umso besser weil sie so im kz gelitten haben und es gibt meschen die sich denke alles scheisse denen ihr leben sit total verschwendet worden und die haben davon auch nich mals was, es gibt für das leiden auf erden keine kürzung der zeit im fegefeuer...
[01:09:03] Chris: gleicher hintergrun... da muss man erst wissen was genau der künstler zu welchen thema denkt um zu wissen wie er das bild gemeint aht...
[01:09:35] Nico/a1ki / Utopia: du bist zu rational mensch
[01:09:39] Nico/a1ki / Utopia: gib dich doch mal hin
[01:10:54] Chris: ein faktor reicht nicht aus, denn man muss viele bedenken z.b. hatte er grad depressionen,  wie alt war er, kam ein wandel von seinen gedanke hin zum wunschdenken und hoffnung dass ihn nach dem tod noch was erwartet und hat er in dieser zeit das bild gemalt, ist ihm grad was schlimmes wiederfahren er war verzweifelt, ohne hoffnung ohne sinn und hat aus dieser motivation heraus das bild gemalt...
[01:11:11] Nico/a1ki / Utopia: chris
[01:11:11] Chris: sehr kompliziert und aufwendig eine saubere bildinterpretation zu amchen
[01:11:21] Nico/a1ki / Utopia: hast edich mal mit konstruktivismus auseinandergesetzt
[01:11:33] Nico/a1ki / Utopia: es geht doch nicht um leistung, es geht um empfindung!
[01:12:12] Chris: naja aber die empfindung wird automatisch durch die eigenleistung beeinflusst...
[01:12:29] Nico/a1ki / Utopia: nicht leistung
[01:12:31] Nico/a1ki / Utopia: ohjeee
[01:12:48] Chris: allein schon dadurch wie einen die anderen sehen beeinflusst das eigene epmfinden..
[01:13:15] Chris: und wir leben nun mal in einer gesellschaft wo die menchen in wertigkeiten unterteilt werden, wie die preiskategorien von fleisch
[01:13:20] Nico/a1ki / Utopia: hier
[01:13:24] Nico/a1ki / Utopia: konstruktivismus
[01:13:28] Nico/a1ki / Utopia: dein thema
[01:13:29] Nico/a1ki / Utopia: !
[01:14:25] Chris: muss erst mal wieder eine rauchen...
[01:14:45] Chris: der weg muss ja gut geteert sein nicht dass mir der tod noch stolpert LOL
[01:15:31] Nico/a1ki / Utopia: :D
[01:15:31] Nico/a1ki / Utopia: aaaaaaaaaaaaaaalt
[01:19:00] Chris: naja mit dem konstuktivismus der kunst kenn ich mich nciht besonders aus...
[01:19:18] Chris: was ich lustg finde ist die stylrichtung "de syle"
[01:19:20] Chris: oder so...
[01:19:26] Chris: einfach sinnlos XD
[01:19:38] Chris: und ich mag alte witze XD
[01:20:12] Nico/a1ki / Utopia: neeeeeee
[01:20:19] Nico/a1ki / Utopia: der philosophische konstruktivismus
[01:20:22] Chris: wie die uralt antwort auf die frage: warum rauchst du? geräucher hält siche einfach besser !!! XD
[01:21:18] Chris: naja gibt da auch verschiedene varianten...
[01:21:25] Chris: ist aber auch nicht sooo mein gebiet...
[01:22:13] Chris: so naja jeder konstruiert sich halt schon irgendwie seine eigene realität ...
[01:23:06] Chris: ond die realität hat schon eine unüberschaubare variation die der einzelne unmöglich überblicken kann... aber er kannd ennoch einen teil dieser realität erkennen...
[01:23:56] Chris: naja weis net genau was ich davon halten soll...
[01:24:23] Nico/a1ki / Utopia: :D
[01:24:27] Nico/a1ki / Utopia: oh man chris
[01:24:39] Chris: was oh mann denn?
[01:24:48] Nico/a1ki / Utopia: zu viel kacke
[01:25:04] Chris: was denn?
[01:25:10] Nico/a1ki / Utopia: schalt mal ab
[01:25:12] Nico/a1ki / Utopia: :D
[01:25:29] Chris: hab keine lust mer mich zu zu ballern XD
[01:26:51] Chris: abschalten kann ich wenn ich schalf oder schein abschalten wenn ich die gedanken durch blackouts lösche, bzw meine denkfähigkeit sooo verlangsame dass ich entspannen kann ...
[01:27:06] Nico/a1ki / Utopia: tw :P
[01:28:22] Chris: da kann ich über sachen ganz lange nach denken die mich nicht mit dem leben beschäftigen lassen XD FK-killungen duell skillungen, taktiken, ranglisten, bnds und deren bnds usw... gibt ne menge die einen eifach vom über was anderes nach denken abhällt...
[01:29:29] Chris: gefällt mir halt...
[01:30:07] Chris: naja aber was auch ganz net ist ist sich einfach hin zu setzen und nix zu machen, versuchen alle gedanken komplett ab zu schalten, was ich aber nicht besonder erfolgreich schaffe...
[01:30:32] Nico/a1ki / Utopia: ok, tw mag ein hobby sein
[01:30:40] Nico/a1ki / Utopia: aber such dir doch auch etwas, was dich persönlich weiterbringt
[01:30:43] Chris: so dass die alphawellen im gehirn aufhören sich zu überschlagen...
[01:31:38] Chris: ja mach ja bald irgend ne ausbildung, arbeit dann und mach nebenbei naturheilpraktiker für tiere, werde dann noch so extra sachen wie reiki akupunktur erlernen usw..
[01:32:25] Chris: und dann WE arbeiten und unter der woche den job von der asubildung bis ich genug kunden hab, dann in freizeit als healer arbeiten... so kann ich was sinnvolles aus meinem leben machen, was anderen weiter hilft...
[01:32:48] Chris: nicht in nem spiel sondern im RL...
[01:33:03] Nico/a1ki / Utopia: :]
[01:33:32] Chris: aber jetzt ist es noch nicht so weit, deshalb sollte ich mich auf das konzentrieren was ich kann und nicht das unmögliche versuchen ; in der zukunf zu leben XD
[01:34:22] Nico/a1ki / Utopia: in der thyhap zukunft (rofl)
[01:34:35] Chris: XD
[01:35:02] Chris: naja aber ich geh mal pennen...
[01:35:25] Nico/a1ki / Utopia: jo
[01:35:32] Nico/a1ki / Utopia: meine liebste is auch wieder on
[01:35:40] Chris: oder vielleicht erst noch rauchen frühstücken rauchen und dann pennen XD also dann cu =)
[01:35:45] Nico/a1ki / Utopia: :D
[01:35:46] Nico/a1ki / Utopia: machs gut
[01:35:49] Nico/a1ki / Utopia: wir lesen uns die tage
[01:35:55] Chris: kk
14.5.10 07:54
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung